Gesamtdienstleistung: Fachkraft für Arbeitssicherheit

Übernahme alle Tätigkeiten

  1. Übernahme aller Tätigkeiten einer Sicherheitsfachkraft im Rahmen der vorgeschriebenen Einsatzzeiten der für sie zuständigen Berufsgenossenschaft


  2. Begehung der Arbeitsstätten in turnusmäßigen Abständen


  3. Erstellung von Risikoanalysen


  4. Erfassung der möglichen Gefahrenquellen mit Lösungsalternativen


  5. Zusammenstellung eines betriebsspezifischen Maßnahmen-Katalogs


  6. Ursachenerfassung und Bewertung von Unfällen


  7. Unterstützung der im Betrieb zuständigen Sicherheitsfachkraft und des Sicherheitsbeauftragten


  8. Auswahl von Persönlicher Schutzausrüstung


  9. Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen nach § 3 der Betriebssicherheitsverordnung


  10. Weitere Übernahme Betriebsbezogener Aufgaben sind möglich